Über Mich

Mein Name ist Ulrike Mertins und wohne

in der schönen Burggemeinde Brüggen am Niederrhein.

Ich bin ausgebildete und zertifizierte

Verhaltenstherapeutin für Angst- und 

Problemhunde, Hundetrainerin und

Ernährungsberaterin mit Schwerpunkt Barf.

Ich verfüge über die Erlaubnis §11 8f TSchG

 

Wie ich zu diesem Beruf kam?

Ich bin mit Hunden, Katzen und co aufgewachsen.

Vor über 20 Jahren fing ich an Hunde zu resozialisieren. Ich nahm immer wieder Hunde aus Tierheimen, Tierschutzvereine oder aus schlechter Haltung bei mir auf die  keine Chance auf eine Vermittlung hatten. Es waren Hunde mit den unterschiedslichten Ängsten.

Manche waren Beisser die eingeschläfert werden sollten.

Im Laufe der Zeit holten immer mehr Tierschutzvereine Hunde aus dem Ausland.

Diese Hunde sind unter Artgenossen sehr sozial, haben jedoch Menschen gegenüber sehr viele Ängste. Diesen Hunden wollte ich Professionel helfen ein Artgerechtes, glückliches Leben

zu führen.

Also begann ich eine Ausbildung zur Verhaltentherapeutin , Hundetrainerin und Ernährungs-

beraterin bei Frank Rosenbaum , Diensthundeführer und Diensthundeausbilder, die ich im November 2014 erfolgreich abschloss.

Ich resozialisiere Angst- und Problemhunde. Ich nehme Hunde in Therapie.

 


 

Kommentare: 0